Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerkl√§rung m√∂chten wir Sie √ľber Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (im Folgenden auch nur als „Daten“ bezeichnet) aufkl√§ren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die einen pers√∂nlichen Bezug zu Ihnen aufweisen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Ihr Nutzerverhalten. Die Datenschutzerkl√§rung gilt f√ľr alle von uns vorgenommene Daten-Verarbeitungsvorg√§nge sowohl im Rahmen unserer Kernt√§tigkeit als auch f√ľr die von uns vorgehaltenen Online-Medien.

Wer bei uns f√ľr die Datenverarbeitung verantwortlich ist

Verantwortlich f√ľr die Datenverarbeitung ist:

Lars Neubauer,
Wichertstraße 14A
10439 Berlin
+49 30 70 249 321
mail@larsneubauer.com
https://www.larsneubauer.com/impressum/

Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Kerntätigkeit unseres Unternehmens

Sofern Sie unser Kunde oder Gesch√§ftspartner sind oder sich f√ľr unsere Leistungen interessieren, richtet sich Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten nach dem zwischen uns bestehenden vertraglichen bzw. vorvertraglichen Beziehungen. In diesem Sinne geh√∂ren zu den von uns verarbeiteten Daten all diejenigen Daten, die zum Zwecke der Inanspruchnahme der vertraglichen bzw. vorvertraglichen Leistungen durch Sie bereitgestellt werden bzw. wurden und die zur Abwicklung Ihrer Anfrage oder des zwischen uns geschlossenen Vertrages ben√∂tigt werden. Sofern sich aus den weiteren Hinweisen dieser Datenschutzerkl√§rung nichts anderes ergibt, beschr√§nkt sich die Verarbeitung Ihrer Daten sowie deren Weitergabe an Dritte auf diejenigen Daten, die zur Beantwortung Ihrer Anfragen und/oder zur Erf√ľllung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrages, zur Wahrung unserer Rechte sowie zur Erf√ľllung gesetzlicher Pflichten erforderlich und zweckm√§√üig sind. Welche Daten hierf√ľr erforderlich sind, teilen wir Ihnen vor oder im Rahmen der Datenerhebung mit. Soweit wir zur Erbringung unserer Leistungen Drittanbieter einsetzen, gelten die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter.

Betroffene Daten:

  • Bestandsdaten (bspw. Namen, Adressen)
  • Zahlungsdaten (bspw. Bankverbindungsdaten, Rechnungen)
  • Kontakdaten (bspw. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift)
  • Vertragsdaten (bspw. Vertragsgegenstand, Vertragsdauer)

Betroffene Personen: Interessenten, Geschäfts- und Vertragspartner

Verarbeitungszweck: Abwicklung vertraglicher Leistungen, Kommunikation sowie Beantwortung von Kontaktanfragen, B√ľro und Organisationsverfahren

Rechtsgrundlage: Vertragserf√ľllung und vorvertragliche Anfragen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, rechtliche Verpflichtung, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Ihre Rechte nach der DSGVO

Nach der DSGVO stehen Ihnen die nachfolgend aufgef√ľhrten Rechte zu, die Sie jederzeit bei dem in Ziffer 1. dieser Datenschutzerkl√§rung genannten Verantwortlichen geltend machen k√∂nnen:

  • Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, von uns Auskunft dar√ľber zu verlangen, ob und welche Daten wir von Ihnen verarbeiten.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst√§ndigung unvollst√§ndiger Daten zu verlangen.
  • Recht auf L√∂schung: Sie haben das Recht, die L√∂schung Ihrer Daten zu verlangen.
  • Recht auf Einschr√§nkung: Sie haben in bestimmten F√§llen das Recht zu verlangen, dass wir Ihre Daten nur noch eingeschr√§nkt bearbeiten.
  • Recht auf Daten√ľbertragbarkeit: Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen oder einem anderen Verantwortlichen Ihre Daten in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesebaren Format √ľbermitteln.
  • Beschwerderecht: Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbeh√∂rde zu beschweren. Zust√§ndig ist die Aufsichtsbeh√∂rde Ihres √ľblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die wir auf unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO st√ľtzen, Widerspruch einzulegen. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, bitten wir Sie um die Darlegung der Gr√ľnde. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir k√∂nnen Ihnen gegen√ľber nachweisen, dass zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde an der Datenverarbeitung Ihre Interessen und Rechte √ľberwiegen.

Unabh√§ngig vom vorstehend Gesagten, haben Sie das jederzeitige Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten f√ľr Zwecke der Werbung und Datenanalyse zu widersprechen.

Ihren Widerspruch richten Sie bitte an die oben angegebene Kontaktadresse des Verantwortlichen.

Wann löschen wir Ihre Daten?

Wir löschen Ihre Daten dann, wenn wir diese nicht mehr brauchen oder Sie uns dies vorgeben. Das bedeutet, dass Рsofern sich aus den einzelnen Datenschutzhinweisen dieser Datenschutzerklärung nichts anderes ergibt Рwir Ihre Daten löschen,

  • wenn der Zweck der Datenverarbeitung weggefallen ist und damit die jeweilige in den einzelnen Datenschutzhinweisen genannte Rechtsgrundlage nicht mehr besteht, also bspw.
    • nach Beendigung der zwischen uns bestehenden vertraglichen oder mitgliedschaftlichen Beziehungen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder
    • nach Wegfall unseres berechtigten Interesses an der weiteren Verarbeitung oder Speicherung Ihrer Daten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO),
  • wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen und keine anderweitige gesetzliche Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b-f DSGVO eingreift,
  • wenn Sie vom Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der L√∂schung keine zwingenden schutzw√ľrdigen Gr√ľnde entgegenstehen.

Sofern wir (bestimmte Teile) Ihre(r) Daten jedoch noch f√ľr andere Zwecke vorhalten m√ľssen, weil dies etwa steuerliche Aufbewahrungsfristen (in der Regel 6 Jahre f√ľr Gesch√§ftskorrespondenz bzw. 10 Jahre f√ľr Buchungsbelege) oder die Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen aus vertraglichen Beziehungen (bis zu vier Jahren) erforderlich machen oder die Daten zum Schutz der Rechte einer anderen nat√ľrlichen oder juristischen Person gebraucht werden, l√∂schen wir (den Teil) Ihre(r) Daten erst nach Ablauf dieser Fristen. Bis zum Ablauf dieser Fristen beschr√§nken wir die Verarbeitung dieser Daten jedoch auf diese Zwecke (Erf√ľllung der Aufbewahrungspflichten).

Cookies

Unsere Internetseite nutzt Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, bestehend aus einer Reihe von Zahlen und Buchstaben, die auf dem von Ihnen genutzten Endgerät abgelegt und gespeichert werden. Cookies dienen vorrangig dazu, Informationen zwischen dem von Ihnen genutzten Endgerät und unserer Webseite auszutauschen. Hierzu gehören u. a. die Spracheinstellungen auf einer Webseite, der Login-Status oder die Stelle, an der ein Video geschaut wurde.

Beim Besuch unserer Webseiten werden zwei Typen von Cookies eingesetzt:

  • Tempor√§re Cookies (Session Cookies): Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Die Session-Cookies werden gel√∂scht, wenn Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schlie√üen.
  • Permanente Cookies: Permanente Cookies bleiben auch nach dem Schlie√üen des Browsers gespeichert. Dadurch erkennt unsere Webseite Ihren Rechner wieder, wenn Sie auf unsere Webseite zur√ľckkehren. In diesen Cookies werden beispielsweise Informationen zu Spracheinstellungen oder Log-In-Informationen gespeichert. Au√üerdem kann mit diesen Cookies Ihr Surfverhalten dokumentiert und gespeichert werden. Diese Daten k√∂nnen zu Statistik-, Marketing- und Personalisierungs-Zwecken verwendet werden.

Neben der vorstehenden Einteilung können Cookies auch im Hinblick auf ihren Einsatzzweck unterschieden werden:

  • Notwendige Cookies: Dies sind Cookies, die f√ľr den Betrieb unserer Webseite unbedingt erforderlich sind, um Logins oder Warenk√∂rbe f√ľr die Dauer Ihrer Sitzung zu speichern oder Cookies, die aus Sicherheitsgr√ľnden gesetzt werden.
  • Statistik-, Marketing- und Personalisierungs-Cookies: Dies sind Cookies, die f√ľr Analysezwecke oder die Reichweitenmessung eingesetzt werden. √úber solche „Tracking“-Cookies k√∂nnen insbesondere Informationen zu eingegebenen Suchbegriffen oder die H√§ufigkeit von Seitenaufrufen gespeichert sein. Daneben kann aber auch das Surfverhalten eines einzelnen Nutzers (z. B. Betrachten bestimmter Inhalte, Nutzen von Funktionen etc.) in einem Nutzerprofil gespeichert werden. Solche Profile werden genutzt, um Nutzern Inhalte anzuzeigen, die deren potentiellen Interessen entsprechen. Soweit wir Dienste nutzen, √ľber die Cookies zu Statistik-, Marketing- und Personalisierungs-Zwecken auf Ihrem Endger√§t gespeichert werden, informieren wir Sie hierzu gesondert in den nachfolgenden Abschnitten unserer Datenschutzerkl√§rung oder im Rahmen der Einholung Ihrer Einwilligung.

Betroffene Daten:

  • Nutzungsdaten (bspw. Zugriffszeiten, angeklickte Webseiten)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Informationen √ľber das genutzte Ger√§t, IP-Adresse).

Betroffene Personen: Nutzer unserer Onlineangebote

Verarbeitungszweck: Ausspielen unserer Internetseiten, Gewährleistung des Betriebs unserer Internetseiten, Verbesserung unseres Internetangebotes, Kommunikation und Marketig

Rechtsgrundlage:
Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Sofern wir von Ihnen keine Einwilligung in das Setzen der Cookies einholen, st√ľtzen wir die Verarbeitung Ihrer Daten auf unser berechtigtes Interesse, die Qualit√§t und Benutzerfreundlichkeit unseres Internetauftritts, insbesondere der Inhalte und Funktionen zu verbessern. Sie haben √ľber die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers, dem Einsatz der von uns im Rahmen unseres berechtigten Interesses gesetzten Cookies zu widersprechen. Dort haben Sie die M√∂glichkeit festzulegen, ob Sie etwa von vornherein keine oder nur auf Nachfrage Cookies akzeptieren oder aber festlegen, dass Cookies nach jedem Schlie√üen Ihres Browsers gel√∂scht werden. Werden Cookies f√ľr unsere Webseite deaktiviert, k√∂nnen m√∂glicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumf√§nglich genutzt werden.

Webhosting

Wir bedienen uns zum Vorhalten unserer Internetseiten eines Anbieters, auf dessen Server unsere Internetseiten gespeichert und f√ľr den Abruf im Internet verf√ľgbar gemacht werden (Hosting). Hierbei k√∂nnen von dem Anbieter all diejenigen √ľber den von Ihnen genutzten Browser √ľbertragenen Daten verarbeitet werden, die bei der Nutzung unserer Internetseiten anfallen. Hierzu geh√∂ren insbesondere Ihre IP-Adresse, die der Anbieter ben√∂tigt, um unser Online-Angebot an den von Ihnen genutzten Browser ausliefern zu k√∂nnen sowie s√§mtliche von Ihnen √ľber unsere Internetseite get√§tigten Eingaben. Daneben kann der von uns genutzte Anbieter¬†¬†

  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Internetseite
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus (HTTP-Status)
  • die √ľbertragene Datenmenge
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • der von Ihnen verwendete Browsertyp und dessen Version
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • die Internetseite, von welcher Sie gegebenenfalls auf unsere Internetseite gelangt sind
  • die Seiten bzw. Unterseiten, welche Sie auf unserer Internetseite besuchen.

erheben. Die vorgenannten Daten werden als Logfiles auf den Servern unseres Anbieters gespeichert. Dies ist erforderlich, um die Stabilität und Sicherheit des Betriebs unserer Internetseite zu gewährleisten.

Betroffene Daten:

  • Inhaltsdaten (bspw. Posts, Fotos, Videos)
  • Nutzungsdaten (bspw. Zugriffszeiten, angeklickte Webseiten)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Informationen √ľber das genutzte Ger√§t, IP-Adresse)

Betroffene Personen: Nutzer unserer Internetpräsenz

Verarbeitungszweck: Ausspielen unserer Internetseiten, Gewährleistung des Betriebs unserer Internetseiten

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Von uns beauftragte(r) Webhoster:

Droptop GmbH

Dienstanbieter: Droptop GmbH
Internetseite: Am Grashorn 8, 14548 Schwielowsee OT Geltow, Deutschland
Datenschutzerklärung: https://linevast.de/

Kontaktaufnahme

Soweit Sie uns √ľber E-Mail, Soziale Medien, Telefon, Fax, Post, unser Kontaktformular oder sonstwie ansprechen und uns hierbei personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse zur Verf√ľgung stellen oder weitere Angaben zur Ihrer Person oder Ihrem Anliegen machen, verarbeiten wir diese Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage im Rahmen des zwischen uns bestehenden vorvertraglichen oder vertraglichen Beziehungen.

Betroffene Daten:

  • Bestandsdaten (bspw. Namen, Adressen)
  • Kontakdaten (bspw. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift)
  • Inhaltsdaten (Texte, Fotos, Videos)
  • Vertragsdaten (bspw. Vertragsgegenstand, Vertragsdauer)

Betroffene Personen: Interessenten, Kunden, Geschäfts- und Vertragspartner

Verarbeitungszweck: Kommunikation sowie Beantwortung von Kontaktanfragen, B√ľro und Organisationsverfahren

Rechtsgrundlage: Vertragserf√ľllung und vorvertragliche Anfragen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Der Umgang mit Ihren Daten im Bewerbungsverfahren

Sofern Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir die von Ihnen im Bewerbungsverfahren an uns √ľbermittelten personenbezogenen Daten wie bspw. Ihren Name, Adresse, Wohnort, Alter, Bewerbungsfoto, E-Mail und Telefonnummer, Beruflicher Werdegang inklusive Schulen, Ausbildung, Studium. Sofern Sie die Daten per E-Mail oder √ľber ein Kontaktformular unseres Online-Auftritts senden, erfolgt die Verarbeitung auf elektronischem Wege. Bei einer √úbersendung Ihrer Bewerbung √ľber das Kontaktformular ist die √úbertragung Ihrer Daten nach dem Stand der Technik verschl√ľsselt. Sofern Sie Ihre Daten per E-Mail √ľbersenden, weisen wir daraufhin, dass die √úbertragung in der Regel unverschl√ľsselt erfolgt. Kommt es im Anschluss des Bewerbungsverfahrens zum Abschluss eines Arbeitsvertrages, speichern wir Ihre Daten zum Zwecke der Abwicklung des Besch√§ftigungsverh√§ltnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften.

Betroffene Daten:

  • Bestandsdaten (bspw. Namen, Adressen)
  • Zahlungsdaten (bspw. Bankverbindungsdaten, Rechnungen)
  • Kontakdaten (bspw. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift)
  • Vertragsdaten (bspw. Vertragsgegenstand, Vertragsdauer)

Betroffene Personen: Bewerber und Bewerberinnen

Verarbeitungszweck: Abwicklung des Bewerbungsverfahrens

Rechtsgrundlage: Vertragserf√ľllung und vorvertragliche Anfragen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, rechtliche Verpflichtung, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO

L√∂schung: Kommt es nicht zu dem Abschluss eines Arbeitsvertrages, werden Ihre Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bzw. sp√§testens 2 Monate nach dessen Abschluss gel√∂scht. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der L√∂schung entgegenstehen oder die weitere Speicherung Ihrer Daten zum Zwecke der Beweisf√ľhrung erforderlich ist, etwa in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Das Bewerbungsverfahren gilt mit der Absendung der Absage an Sie als abgeschlossen.

Werbung per E-Mail, Post oder Telefon

F√ľr unsere werbliche Kommunikation per E-Mail, Post oder Telefon verarbeiten wir personenbezogene Daten. Sie k√∂nnen dem Erhalt unserer Werbema√ünahmen jeder Zeit widersprechen oder die zuvor erteilte Einwilligung zum Erhalt unserer werblichen Kommunikation zu jeder Zeit widerrufen. Um auch nach Ihrem Widerspruch bzw. Widerruf im Zweifelsfall nachweisen zu k√∂nnen, dass Ihre Einwilligung vorlag, k√∂nnen wir Ihre Daten nach Ihrem Widerspruch/Widerruf bis zu 4 Jahre speichern. F√ľr weitere Zwecke verwenden wir Ihre Daten nach Ihrem Widerspruch/Widerruf nicht mehr. Sofern Sie wollen, dass wir Ihre Daten vorher l√∂schen, werden wir das tun, nachdem Sie uns best√§tigt haben, dass Sie uns urspr√ľnglich eine Einwilligung erteilt haben.

Betroffene Daten:

  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummer, Postadresse)
  • Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen)

Betroffene Personen: Kommunikationspartner

Verarbeitungszweck: Direkte Werbemaßnahmen (Marketing) per E-Mail, Post oder Telefon

Rechtsgrundlage: Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Die von uns genutzten Plugins von Drittanbietern

Wir haben auf unserer Webseite Plugins in Form von. ‚ÄěSocial-Media-Buttons‚Äú der von uns genutzten Anbieter eingebettet. Welches Plugin zu welchem Anbieter geh√∂rt, k√∂nnen Sie an dem jeweiligen Logo erkennen, mit welchem das Plugin gekennzeichnet ist. Wir haben die Social Media Plugins auf unserem Internetauftritt standardm√§√üig deaktiviert, sodass beim Aufruf unserer Seiten nicht automatisch Daten an den Anbieter des Plugins √ľbertragen werden. Hierzu verwenden wir die sog. Shariff-L√∂sung. Erst dann, wenn Sie auf den ‚ÄěSocial-Media-Button‚Äú des jeweiligen Anbieters klicken, wird die Erfassung von Informationen und deren √úbertragung an den Anbieter ausgel√∂st. Wenn Sie auf einen dieser Buttons klicken, k√∂nnen selbst dann Daten an den Betreiber des sozialen Netzwerkes gesendet werden, wenn Sie dort kein Konto besitzen oder dort ein Konto besitzen, aber in dem Moment des Besuchs unserer Webseite nicht dort eingeloggt sind.

Wir weisen darauf hin, dass je nach Sitzland des nachstehend genannten Diensteanbieters die nachfolgend n√§her benannten Daten auf Server au√üerhalb des Raumes der Europ√§ischen Union √ľbertragen und verarbeitet werden k√∂nnen. Es besteht in diesem Fall das Risiko, dass das von der DSGVO vorgeschriebene Datenschutzniveau nicht eingehalten und die Durchsetzung Ihrer Rechte nicht oder nur erschwert erfolgen kann.

Betroffene Daten:

  • Nutzungsdaten (bspw. Zugriffszeiten, angeklickte Webseiten)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Informationen √ľber das genutzte Ger√§t, IP-Adresse)

Betroffene Personen: Nutzer unserer Internetpräsenz

Verarbeitungszweck: Ausspielen unserer Internetseiten, Anbieten von Inhalten, Gewährleistung des Betriebs unserer Internetseiten

Rechtsgrundlage: Einwilligung √ľber Cookie-Consent-Banner, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Wir nutzen folgende Plugins:

Unsere Onlinepräsenzen bei sozialen Netzwerken

Wir betreiben Onlinepr√§senzen innerhalb der nachfolgend aufgelisteten sozialen Netzwerke. Besuchen Sie eine dieser Pr√§senzen, werden durch den jeweiligen Anbieter die unten n√§her aufgef√ľhrten Daten erhoben und verarbeitet. In der Regel werden diese Daten zur Werbe- und Marktforschungszwecke erhoben und hiermit Nutzungsprofile angelegt. In den Nutzungsprofilen k√∂nnen Daten unabh√§ngig des von Ihnen verwendeten Ger√§tes gespeichert werden. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie Mitglied der jeweiligen Plattform und bei dieser eingeloggt sind. Die Nutzungsprofile k√∂nnen von den Anbietern dazu verwendet werden, um Ihnen interessenbezogene Werbung auszuspielen. Gegen die Erstellung von Nutzerprofilen steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Um dieses auszu√ľben, m√ľssen Sie sich an den jeweiligen Anbieter wenden.

Wenn Sie einen Account bei einem der unten aufgef√ľhrten Anbieter besitzen und beim Besuch unserer Webseite dort eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter Daten √ľber Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Webseite erheben. Um eine solche Verkn√ľpfung Ihrer Daten zu verhindern, k√∂nnen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei dem Dienst des Anbieters ausloggen.

Zu welchem Zweck und in welchem Umfang Daten von dem Anbieter erhoben werden, können Sie den jeweiligen, im Folgenden mitgeteilten, Datenschutzerklärungen der Anbieter entnehmen.

Wir m√∂chten Sie darauf hinweisen, dass je nach Sitzland des unten genannten Anbieters die √ľber dessen Plattform erfassten Daten au√üerhalb des Raumes der Europ√§ischen Union √ľbertragen und verarbeitet werden k√∂nnen. Es besteht in diesem Fall das Risiko, dass das von der DSGVO vorgeschriebene Datenschutzniveau nicht eingehalten und die Durchsetzung Ihrer Rechte nicht oder nur erschwert erfolgen kann.

Betroffene Daten:

  • Bestands- und Kontaktdaten (bspw. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Inhaltsdaten (bspw. Posts, Fotos, Videos)
  • Nutzungsdaten (bspw. Zugriffszeiten, angeklickte Webseiten)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Informationen √ľber das genutzte Ger√§t, IP-Adresse).

Verarbeitungszweck: Kommunikation und Marketing, Verfolgen und Anaylse von Nutzerverhalten

Rechtsgrundlage: Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, berechtigtes Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Widerspruchsmöglichkeiten: Zu den jeweiligen Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Wir unterhalten Onlinepräsenzen auf folgenden sozialen Netzwerken:

Facebook

Dienstanbieter: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA
Sitz in der EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
Internetseite: https://www.facebook.com/
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/
Datenschutzerkl√§rung f√ľr Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Instagram

Dienstanbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park CA 94025, USA
Mutterunternehmen: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA
Sitz in der EU: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland
Internetseite: https://www.instagram.com/
Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/legal/privacy

LinkedIn

Dienstanbieter: LinkedIn Corporation, 1000 W Maude, Sunnyvale, CA 94085, USA
Sitz in Deutschland: LinkedIn, Hofstatt 4th Floor, Sendlinger Str. 12, 80331 M√ľnchen
Internetseite: https://www.linkedin.com/?trk=nav_logo
Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy

XING

Dienstanbieter: New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg
Internetseite: https://www.xing.com/
Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen im √úbrigen technische und organisatorische Sicherheitsma√ünahmen nach dem Stand der Technik, um die Vorschriften der Datenschutzgesetze einzuhalten und Ihre Daten gegen zuf√§llige oder vors√§tzliche Manipulationen, teilweisen oder vollst√§ndigen Verlust, Zerst√∂rung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu sch√ľtzen.

Aktualit√§t und √Ąnderung dieser Datenschutzerkl√§rung

Diese Datenschutzerkl√§rung ist aktuell g√ľltig und hat den Stand Januar 2024. Aufgrund ge√§nderter gesetzlicher bzw. beh√∂rdlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerkl√§rung anzupassen.

Diese Datenschutzerklärung wurde mithilfe des Datenschutz-Generators von SOS Recht erstellt. SOS Recht ist ein Angebot der Mueller.legal Rechtsanwälte Partnerschaft mit Sitz in Berlin.